Stirb und Werde

Unter diesem Motto erklangen am Samstag, 24. November 2018, Chor- und Instrumentalwerke aus drei Jahrhunderten. Der erste Teil des Konzertes war der Musik am Ende des Kirchenjahres - der stillen Zeit gewidmet. Nach einem kurzen Moment völliger Stille im Kirchenraum, wurde das neue Kirchenjahr mit majestätischen Klängen von Chor, Orchester und Orgel eingeleitet und mündete damit in den zweiten Teil des Konzertes, der dem beginnenden Advent und damit dem Beginn des neuen Kirchenjahres gewidmet war. Das Konzert fand in der vollbesetzten Neuapostolischen Kirche in Schleiz statt.

Dies Ausführenden waren der chor cantamus deo und das orchester musica visenta und Leitung von Stefan Kothner.


Singet dem Herrn ein neues Lied

Am Freitag, 26. Oktober 2018, musizierten der chor cantamus deo und das orchester musica visenta in der Liebfrauenkirche Auma. Der musikalische Bogen spannte sich dabei von Werken des Barock (Deutsche Messe von Gottfried Heinrich Stölzel) bis in die Moderne zu John Rutter und Ola Gjeilo. Höhepunkt war die Aufführung von drei Teilen (Kyrie, Benedictus, Agnus Dei) aus The Armed Man - A Mass of Peace von Karl Jenkins, die in einer eigens für dieses Konzert entstandenen Streichorchesterfassung erklangen. In der Mitte des Konzertprogramms erklang die Uraufführung des Stücks "Herr, ich möchte preisen deine Welt" für Chor und Streicher von Sebastian Theilig.


Chor- und Orchesterkonzert in Schleizer Wisentahalle

Am Sonntag, 3. Juni 2018, gaben der Chor der Ehemaligen des Gymnasium Schleiz und das Orchester musica visenta in der Wisentahalle Schleiz ein Konzert mit Hits aus Film und Musical. Die Leitung des Konzertes hatte Stefan Kothner.

450 Zuhörer erlebten ein einmaliges musikalisches Feuerwerk der beiden Schleizer Klangkörper.


Orchester musica visenta - Probenwochenende 2018

Auch in diesem Jahr trafen sich 25 junge Musikerinnen und Musiker in der Jugendherberge Plothen zu einem dreitägigen Probenwochenende. Vom 12. bis 14. Januar wurden in ca. 18 Stunden Probenzeit die beiden Auftritte im Januar und Juni vorbereitet. Geprobt wurden u.a. folgende Werke:

Mission Impossible - Filmmusik

Game of Thrones - Filmmusik

La la Land - Filmmusik

3. Brandenburgisches Konzert (1. Satz) - Johann Sebastian Bach

The Ludlows - Filmmusik

Summer Rain - Jordan Grigg

Pomp and circumstance March op. 39 Nr. 1 - Edward Elgar

Zum Abschluss erklangen am Sonntag die erarbeiteten Stücke in einem kleinen Werkstattkonzert in der JHB Plothen.


Barocke Kirchenmusik aus Mitteldeutschland

Am 28. und 29. Oktober 2017 führten der Chor cantamus deo und das Orchester musica visenta Kantatensätze und Motetten von Bach, Telemann und Stölzel auf. 

Die Konzerte fanden in der Stadtkirche St. Georg in Schleiz und in der im letzten Jahr neu eingeweihten neuapostolischen Kirche in Hermsdorf statt.


Rolf Zuckowkski Jubiläumstour 2017

Rolf Zuckowski ist mit Sicherheit der bekannteste deutsche Kinderliedermacher. Unzählige Lieder stammen aus seiner Feder und sind bei Kindern und Eltern Ohrwürmer. In diesem Jahr feiert der Künstler sein 40-jähriges Bühnenjubiläum Am Freitag. 18. August 2017, fand auf der Seestern-Panoramabühne in Zeulenroda ein Konzert seiner Jubiläumstour statt, bei dem über 250 Kinder aus verschiedenen Grundschulen mitgewirkt haben. Für unsere Musikschule war es eine besondere Ehre, mit einem kleinen Streicherensemble und extra für dieses Konzert angefertigten Arrangements auftreten zu können.


Konzert fü Chor- und Orchester in der Stadtkirche Schleiz

Am Samstag, 20. Mai 2017, musizierten der chor cantamus deo und das orchester musica visenta gemeinsam in einem Konzert in der nahezu voll besetzten Stadtkirche Schleiz unter der Leitung von Stefan Kothner.


chor cantamus deo - Probenwochenende

Vom 28.4. bis 1.5.2017 trafen sich die Sängerinnen und Sänger des chores cantamus deo in der sächsischen Landesmusikakademie auf Schloß Colditz um für die beiden anstehenden Konzertprojekte in diesem Jahre zu proben.

Termine siehe bitte unter "Konzerte"


Orchester musica visenta - Probenwochenende 2017

Vom 23. - 26. Februar 2017 trafen sich 24 Streicherschüler unserer Musikschule zu einem Probenwochenende in der Jugendherberge Plothen. Unter der Leitung von Susanne und Stefan Kothner wurden fünf Werke / Arrangements für Streichorchester einstudiert:

 

W. A. Mozart    "Eine kleine Nachtmusik" 1. Satz aus der Serenade für Streicher

J. Sibelius       "Andante festivo"

E. Elgar          "Pomp and Circumstance March" op.39 Nr.1

L. Schifrin      "Mission Impossible"


In Kooperation mit dem Verein JuKi aktiv e.V. aus Greiz und unserer Musikschule, fand am 18. Februar 2017 in Hermsdorf ein Orgel-Schnuppertag statt. Eingeladen waren Kinder und Jugendliche, die bereits Klavier spielen und bei denen Interesse für die Orgel geweckt werden sollte, was auch gelungen ist. 

Einige der Teilnehmer werden ab März regelmäßig Orgelunterricht erhalten, der vom Verein Juki aktiv e.V. finanziert wird. Damit wollen wir die Voraussetzungen schaffen, dass auch weiterhin in Kirchgemeinden unserer Region die "Königen der Instrumente" erklingt.  


Am 26.11.2016 führten der reger-chor-köln und der chor cantamus deo nochmals unter der professionellen Leitung von Wolf-Rüdiger Spieler das Deutsche Requiem op. 45 von Johannes Brahms auf. Konzertort war diesmal die größte evangelische Kirche der Stadt Köln - die Trinitatiskirche. Mit dem Konzert wurde die lange Chornacht in der Triniatiskirche eröffnet, die unter dem Motto "Stirb und Werde" den Übergang vom alten in das neue Chorjahr musikalisch begleitete. 


Am 12. und 13.11.2016 führten der reger-chor-köln und chor cantamus deo, unter der Leitung von Wolf-Rüdiger Spieler, das Deutsche Requiem op. 45 von Johannes Brahms auf. Zur Aufführung kam dabei die vom Komponisten 1871 selbst erstellte Fassung für Soli, Chor und Klavier. Die Aufführungsorte waren Leipzig und Zeulenroda.


Um das gemeinsame Musizieren im Klavierunterricht zu fördern, haben wir für unsere Schüler in einen zweiten Flügel investiert.


Der Herr ist mein Hirte - Psalmenvertonungen des 19. und 20. Jahrhunderts

Der chor cantamus deo gastierte am 8. Oktober 2016 in Greiz mit einem beeindruckenden Konzert. Neben Werken zeitgenössischer Komponisten, wie Colin Mawby oder Robert Jones, erklangen Psalmenvertonungen von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Louis Lewandowski.


Vom 22. - 24. April 2016 trafen sich 25 Kinder aus der Region Schleiz und Sangerhausen zu einem Probenwochenende in der Jugendherberge Bad Sulza. Unter der Leitung von Susanne und Stefan Kothner wurden fünf Werke / Arrangements für Streichorchester einstudiert:

 

Vivaldi - Vier Jahreszeiten, 1. Satz "Frühling" (arr. S. Theilig)

Jenkins - Palladio Concerto grosso für Streichorchester 1. Satz

Williams - Filmmusik  "Harry Potter"

Mozart - Sinfonie Nr. 40 KV 550 (arr. J. Manookian)

Piazolla - Libertango

 

Am Sonntag Nachmittag wurden in der Kirche Berg Sulza die Werke aufgeführt. Ca. 50 Zuhörer lauschten gespannt den Klängen der jungen Musiker und belohnten die gelungenen Vorträge mit herzlichem Applaus.